Familien Hans und Kurt Früh

Obstbaubetrieb

Unser Obstbaubetrieb befindet sich inmitten schönster Obstbaugegend, westlich von Altnau am Bodensee.
Wir bewirtschaften 12 Hektaren Aepfel und 2 Hektaren Birnenanlage.

Unsere Hauptsorten bei den Äpfel sind: Gravensteiner, Gala, Cox Orange, Topaz und Bräburn.

Bei Birnen sind dies: Conférence und Kaiser Alexander.

Die Ernte wird mit eigener Familie und fleissigen Pflückerinnen vom Dorf bewältigt.
Die Äpfel werden von Hand gepflückt und auf das Förderband einer selbst fahrenden Obsterntemaschine gelegt.
Danach werden die Früchte maschinell in grosse Holzgrosskisten befördert.

Baumschule

 

Die Apfelbäume werden ca. alle 15 Jahre ersetzt, wegen Qualitätsabbau oder nicht mehr marktfähiger Sorten.
Wir benötigen auf dem Betrieb ca. 3000 neue Bäume / Jahr. Die neuen Apfelbäume werden in eigener Baumschule vermehrt und aufgezogen. Neue Sorten werden im Winter von Hand veredelt und im März aufs Feld gepflanzt.
Nach zwei Jahren Anzucht werden die Pflanzen an Ihren definitiven Standort gepflanzt.


Bienenzucht

 

Da es ohne Bienen keine Früchte gibt, hat sich Hans Früh schon 1976 mit der Imkerei befasst. Auf dem Betrieb werden zehn Bienenvölker für die Befruchtung der Apfelbäume und die Honigernte gepflegt.