INfo Altnau

 

Tarife 2018

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Tarife für die Wasser-
versorgung, die Abwasserbeseitigung und die Gasversorgung im
Vergleich zu 2017 nicht zu verändern. Die Tarife für die
Elektrizitätsversorgung müssen jedoch angehoben werden.
Einerseits werden die gesetzlichen Förderabgaben erhöht,
andererseits sind die Einkaufspreise für Strom stark gestiegen.
Ausserdem muss die Unterdeckung im Stromnetz schrittweise
ausgeglichen werden.

 

Kommunale Raumplanung

Der Gemeinderat beschäftigt sich intensiv mit der Ausarbeitung der
kommunalen Raumplanung. Er sieht vor, den Richtplan der
Gemeinde in diesem Herbst beim Amt für Raumentwicklung zur
Vorprüfung einzureichen. Anfang 2018 soll dann das
Mitwirkungsverfahren mit einer öffentlichen Veranstaltung
durchgeführt werden. Bereits im November 2017 wird zur
öffentlichen Veranstaltung „Masterplan Innenentwicklung“
eingeladen. Die Vorarbeiten für die Ausarbeitung des neuen
Baureglements wurden ebenfalls eingeleitet.

 

Entwicklung Kronenareal

Die ersten Gespräche zwischen dem Gemeinderat und dem Amt für
Raumentwicklung bezüglich eines Restaurantneubaus auf dem
Hafenareal sind gut verlaufen. Die Vorgaben des ARE müssen nun
im Gestaltungsplan Hafen eingearbeitet werden. Da es sich um
eine Gestaltungsplanänderung handelt, muss ein öffentliches
Verfahren durchgeführt werden. Mit diesem ist jedoch frühestens im
Frühling 2018 zu rechnen.

 

Personelles Gemeindeverwaltung

Frau Probst verlegt Ihren Lebensmittelpunkt ins Berner Seeland
und verlässt daher leider das Sozialamt Altnau auf Ende November
2017. Der Gemeinderat hat die nötigen Schritte zur Stellen-
Neubesetzung eingeleitet.

 

Bewilligte Baugesuch:

2017-0034; Rückbau best. WC-Anlage, Neubau
behindertengerechte WC-Anlage, Parz. 705, Landstrasse,
Kantonales Tiefbauamt, Abt. Betrieb, Langfeldstr. 53a, 8510
Frauenfeld.

2017-0038; Neubau Einfamilienhaus mit Carportanbau, Parz. 808,
Frare Sandro, Gerbestr. 21, 8595 Altnau.

 

Gemeinderat Altnau


Meldung druckenText versendenFenster schliessen